Aktuelles

28.02.2019

Auch in diesem Jahr finden die Jahreshauptversammlungen des Wandersportbundes sowie des Wanderverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow statt. Die Einladungen findet ihr hier. Besonders wichtig: Dieses Jahr finden satzungsmäßig die Wahlen statt.

Januar 2019

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,

das war das Wander-Jahr 2018 - und wieder ist es viel zu schnell vergangen.
Das Fazit lautet: Wir können auf ein arbeits- aber auch sehr erfolgreiches Wanderjahr 2018 zurück blicken.

Dass wir so erfolgreich sind, liegt an den Wanderfreundinnen und Wanderfreunden, die sich so engagiert für das Wandern in unserem Mecklenburg-Vorpommern, dem "wanderbaren-mv.de" eingesetzt haben. Deshalb geht unser Dank an alle Aktiven!

Ein Wander-Höhepunkt: Der 118. Deutsche Wandertag vom 15. bis 20.08.2018 in Lippe-Detmold! Wir waren "im Land des Hermann", haben die Region des Teutoburger Wald Verbandes erwandert und die tolle Natur erlebt. Dank an die Organisatoren und Teilnehmer aus Wolgast, Greifswald, Eggesin, Schwerin, Rostock, Malchin und Wismar.
Unser Höhepunkt im Wanderjahr 2018: der 7.Norddeutsche Landeswandertag in Mecklenburg-Vorpommern. Die Wanderfreunde Haffküste hatten uns neben volkssportlichen Angeboten mit Strecken von 9 bis 20km Länge in der herrlichen Umgebung der Stadt Torgelow überrascht. Die Attraktion war eine Führung durch die Landessamendarre in Jatznick. Es war ein tolles Sport-, Kultur- und Wanderfest.
Unsere Traditionsveranstaltungen in M-V, wie die Gedenkwanderung von Barth nach Ribnitz-Damgarten am 1.Mai, die Gottlob-Frege-Wanderung in Wismar, die Ludwigsluster Lindenstadt-Wanderung, die XXXXI.Schweriner Seenwanderung und die Veranstaltungen zum "Erlebnistag Wandern" in Neukloster, Neubrandenburg bei der "Grünen Runde" und bei den Wanderfreunden "Ernst Barlach" in Güstrow fanden auch 2018 regen Zulauf.
Beim Deutschen Wanderverband sind wir ein anerkannter Partner, wir arbeiten mit den über 50 Wanderverbänden Deutschlands eng zusammen, so wird der Wander-Fitness-Pass von über 250 Wanderern unseres Bundeslandes genutzt, es erfolgte die digitale Erfassung unserer Haupt- und Europäischen Fernwanderwege E9, E9a und E10. Die Arbeiten am "Naturparkweg" E9a wurden in diesem Jahr größtenteils beendet. Weitere Abschnitte des neu konzipierten Weges werden übergeben. Ziel war es, möglichst viele Naturparke, Landschaftsschutzgebiete, Biossphärenreservate, Naturdenkmale und Biotope in den südlichen Regionen Mecklenburgs und Vorpommerns zu erfassen. Die eigentliche Arbeit wartet: Wege und die Markierungen zu pflegen. Das muss mit neuen Ideen erfolgen.
Die neue Phase der Aus- und Fortbildung nach dem Lehrplan BANU der Wanderführer wurde im April 2017 mit den Kursen in der Region Haffküste und in Schwerin begonnen, 2018 in Rostock und in Güstrow fortgesetzt. 2019 ist eine WB in Wolgast vorgesehen. Interessant: einige Wanderfreunde unseres Wanderverbandes nutzen die Angebote zur Thematik Gesundheitswanderführer.
Zu würdigen sind auch in diesem Jahr die vielen Wanderangebote der Vereine, ob nun in Wolgast, der Region Uecker-Randow, in Rostock, Schwerin, Wismar, Ludwigslust, Greifswald, auf der Insel Rügen oder in Malchin, Sternberg, Bad Kleinen und Demmin. Den Wanderern wünschen wir weiterhin viel Spaß.

Wir aktiven Wanderer sind sicher, dass die Angebote des Wanderverbandes M-V und des Wandersportbundes M-V und die Aktivitäten all unserer Wanderfreunde auch 2019 viele Bürger aus Nah und Fern begeistern werden.
Und dann freuen wir uns auf die vielen auch spontanen Wanderangebote in Mecklenburg-Vorpommern!

Euch Allen ein tolles WANDER- Jahr 2019!

"Frisch auf!" und "Gut Fuß!"
Euer Vorstand des
Wanderverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.